著者
国原 美佐子
出版者
東京女子大学
雑誌
東京女子大学紀要論集 (ISSN:04934350)
巻号頁・発行日
vol.48, no.2, pp.1-37, 1998-03

Dieser Aufsatz handelt von den Badegewohnheiten im Daigoji-Tempel im 15. Jahrhundert. Das Tagebuch Mansai Jugo Nikki (満済准后日記) vom Autor Mansai, der ein hervorragender Priester in der Muromachizeit und auch ein berumter Vorsteher des Daigoji-Tempel war, besagt folgendes: 1. Kami-Daigo (上醍醐) und Simo-Daigo (下醍醐) haben jeweils einige Bader. 2. Vor jedem buddistischen Ritual baden Monche. 3. Am 4. Januar und zweimal pro Monat (am 14. und am 28.) baden alle Monche und Laien des Simo-Daigos im gemeinschaftlichen Bad (惣寺風呂). Dabei baden sie ihrem Stand nach auf den Ruf der Glocken hin. 4. An den Todestagen der Vorganger nehmen die Monche als Erinnerung das Bad im Bodaiji-Tempel (菩提寺) oder im gemeinschaftlichen Bad. 5. Mansai als die Gaste wird ab und zu von anderen Monchen mit Speisen und Baden unterhalten.

言及状況

Twitter (17 users, 17 posts, 23 favorites)

「いい風呂の日」ということで拙アカも便乗して、國原美佐子「15世紀の醍醐寺における洗浴について」(『東京女子大学紀要論集』48-2、1998年)を挙げたい。中世醍醐寺の「風呂」(一般的には蒸し風呂のことを指すが、満済は場合によって沐浴と混同している節がある)の専論。https://t.co/XgV6Blhuqf

収集済み URL リスト